Landeskunde und Landespolitik

DossiersPublikationenVeranstaltungen

Klosterland Oberschwaben

Oberschwabenseminar

Kurzbezeichnung:
Mit Recht wurde im 18. Jahrhundert Oberschwaben gerne als ‚des Reiches Pfaffenwinkel‘ bezeichnet. Es reihen sich hier teils pompöse Klosteranlagen aneinander, deutliche Zeichen der gegenreformatorischen Bewegung. Am Exkursionstag stehen kulturgeschichtliche Aspekte im Vordergrund sowie der Besuch bei zwei Franziskanerinnen im Kloster Bad Waldsee-Reute.
Status:
Ausgebucht
Datum:
Freitag, 7. September 2018 - Sonntag, 9. September 2018
Veranstaltungsort:
Bad Waldsee, Schwäbische Bauernschule
Kosten:
€ 170,00

Theodor Heuss und Le Corbusier - zwei Europäer auf Reisen

Oder Falschgeld, Kunst und Mittagsschatten - Exkursionsseminar in der Landeshauptstadt

Kurzbezeichnung:
Zu einer Zeit, als nur wenige Europäer Zeit und Geld aufbringen konnten, um ausgiebig zu reisen, waren der Journalist, Politiker und spätere Bundespräsident Theodor Heuss und der Architekt und Gestalter Le Corbusier dennoch reisefähig geworden: Sie schickten von unterwegs Reiseberichte. Um sich den Reisenden widmen zu können, eignen sich der Besuch des Theodor-Heuss-Hauses auf dem Killesberg, ein Streifzug durch den Killesbergpark und die Besichtigung des Museums im Haus Le Corbusier in der Weißenhofsiedlung, das seit kurzem zum Weltkulturerbe der Unesco zählt.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 22. September 2018
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Killesberg
Kosten:
€ 25,00

Nach oben