LpB-Newsletter "Einblick" / Nr. 81 / 12. Mai 2020

Liebe Leserinnen und Leser,

die Auswirkungen der Pandemie haben auch unsere Einrichtung hart getroffen. Umso intensiver arbeitet das ganze Team der LpB daran, Ihnen unsere bewährten Angebote zur politischen Bildung – wo es nur geht – online zur Verfügung zu stellen. Auf unseren Internetseiten und Social-Media-Kanälen werden Sie aktuell über Bewährtes und Neues informiert.

Lassen Sie sich überraschen, bleiben Sie informiert. Wir sind auch in diesen Zeiten für Sie da!

Mit freundlichen Grüßen


Die aktuelle P R E I S F R A G E:

Unser Alltag ist stark mit dem Bundesland verknüpft, in dem wir leben. Es beeinflusst nicht nur unser Lebensgefühl und unsere Identität, sondern ist auch politisch von Bedeutung. Das Schlagwort dazu heißt Föderalismus.

Wie heißt das Verfassungsorgan, in dem die Länder bei der Gesetzgebung und Verwaltung des Bundes sowie in Angelegenheiten der Europäischen Union mitwirken und wieviele Länder sind dort vertreten?

 

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 2 x das Brettspiel: Föderalismus in Deutschland

WICHTIG: Einsendeschluss ist der 18. Mai 2020.

Bitte schicken Sie die Antwort per Mail an: klaudia.saupe@lpb.bwl.de

Nach der Verlosung werden die Gewinner/Gewinnerinnen umgehend per E-Mail informiert.
Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mailadresse zur Kontaktaufnahme verwendet wird.

Viel Glück!


 


Die LpB im Online-Modus

Das Coronavirus hat die Welt, hat Deutschland, hat Baden-Württemberg fest im Griff. Auch die Landeszentrale für politische Bildung spürt die Auswirkungen – und hat darauf reagiert. Präsenzveranstaltungen wurden abgesagt, unser Tagungszentrum Haus auf der Alb und die LpB-Shops geschlossen.
Dass Sie uns gerade nicht persönlich treffen können, bedeutet aber nicht, dass wir nicht für Sie da sind. Wir versuchen in den nächsten Monaten viele unserer Angebote im Online-Modus für Sie anzubieten – von E-Learning-Kursen über Webinare bis zu Web-Talks. Stöbern Sie in unserem Online-Shop oder schmökern Sie in den E-Books unserer Landeskundlichen Reihe.
Sie erreichen uns außerdem per E-Mail an lpb@lpb-bw.de oder über unsere Telefon-Zentrale unter 0711 164099-0 (von Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr).


E-Learning-Kurse (mit Terminen)

Weitere E-Learning-Kurse finden Sie hier: www.elearning-politik.de


E-Learning-Kurse (ohne Termine, nach Vereinbarung)

  • Online-Grundkurs: Demokratie in Deutschland. Das Reisebüro poli.Tours lädt zu einer Reise durch unsere Demokratie ein!
    Der Grundkurs ist selbständig und ohne tutorielle Begleitung nutzbar und informiert über die Wesensmerkmale der Demokratie am Beispiel der Bundesrepublik.
    Programm und Zugang zum Kursraum
  • Online-Einführung für Jugendgemeinderäte
    Der Fachbereich Jugend und Politik bietet einen E-Learning Kurse für Jugendgemeinderäte an. Im Zeitraum von drei bis vier Wochen beschäftigen sich die gewählten Jugendlichen mit ihrem Rollenverständnis, Grundlagen der Kommunalpolitik, Projektplanung und Öffentlichkeitsarbeit. Der Kurs wird in Absprache mit den Betreuenden individuell angepasst.
    Weitere Informationen auf Anfrage: Angelika Barth, Fachbereichsleitung Jugend und Politik, Tel.: 0711/16409922 oder per Mail
  • ERGÄNZENDES ANGEBOT: Jugendforum online
    Aktuell müssen viele Kommunen umdenken, da keine Präsenzveranstaltungen mit großen Gruppen möglich sind. Wir unterstützen Kommunen dabei, digitale Alternativen für ihr Jugendbeteiligungsprozesse, wie bspw. Online-Jugendforen, zu finden und durchzuführen.
    Weitere Informationen auf Anfrage: Angelika Barth, Fachbereichsleitung Jugend und Politik, Tel.: 0711/16409922 oder per Mail

immer aktuell Informiert unter www.lpb-bw.de


Webinare

  • Populistischen Parolen Paroli bieten. Online-Workshop – Strategien gegen Vorurteile und Hass
    Mittwoch, 27., Donnerstag, 28. und Freitag, 29. Mai 2020, jeweils 17 Uhr bis 18.30 Uhr

    Programm und Anmeldung

immer aktuell Informiert unter www.lpb-bw.de


Web-Talks

  • 75 Jahre Kriegsende in Südbaden | im Mai jeweils Mittwoch: 20. und 27. Mai 2020
    Programm und Zugang
  • Den Web-Talk "Datenschutz in Zeiten von Corona" vom 8. Mai 2020 verpasst?
    Hören Sie sich einfach die Aufzeichnung nochmal an. Auf unserem virtuellen Netz-Platz finden noch weitere interessante Aufzeichnungen vergangener Web-Talks. Schauen Sie vorbei: LpB-Netzplatz

immer aktuell Informiert unter www.lpb-bw.de


Web-Quiz

  • Weltquiz – Mitspielen und gewinnen! (Einsendeschluss 30. Mai 2020)
    Zu verreisen ist in Coronazeiten leider nicht möglich. Mit diesem Quiz können Sie sich auf eine virtuelle Weltreise begeben und fremde Länder kennenlernen. Bei Teilnahme und richtigen Antworten haben Sie die Chance auf eines der 50 Preis-Pakete oder sogar einen der 15 Hauptpreise! Auch Schulklassen als Ganzes können am Quiz teilnehmen. Alle zwei Tage geht ein neues Länder-Quiz online, bis alle 20 Länder freigeschaltet sind. Einsendeschluss für alle Länder-Quiz ist der 30. Mai 2020.
    zum Welt-Quiz



Für den Einsatz in der Schule...

  • E-Learning-Kurs Abi 2020 (Forum zur Abiturvorbereitung für das Fach Gemeinschaftkunde)
    Start KW 19 bis Montag, 25. Mai, Online-Austausch & Live-Veranstaltungen

    Info und Anmeldung (Politische Tage Tübingen)
    Info und Anmeldung (LpB-Außenstelle Heidelberg)
    Info und Anmeldung (Politische Tage Stuttgart)
     

  • Angebote für Schulklassen im Regierungsbezirk Karlsruhe
    Online-Workshop „Fake News“ auf Moodle, für Schulklassen ab Klasse 10, ab 15. Juni 2020
    Online-Workshop „Klimawandel“ auf Moodle, für Schulklassen ab Klasse 9, ab 15. Juni 2020
    Online-Workshop „Populismus“ auf Moodle, für Schulklassen ab Klasse 9, ab 15. Juni 2020
    Weitere Informationen und Anfragen: LpB-Außenstelle Heidelberg (Regina Bossert, per Mail)
     

  • Online-Workshop: Check your facts. Wenn die Lüge zur Wahrheit wird – Fake News in den USA und in Deutschland
    Immer donnerstags, Start: 25. Juni, virtuelles Klassenzimmer, nach Absprache

    Weitere Termine: 23. Juli, 22. Oktober, 26. November, 17. Dezember 2020 und 21. Januar 2021
    Nach Absprache jeweils vormittags, Dauer ca. 2 Stunden, in deutscher und englischer Sprache. In Kooperation mit dem SWR und dem DAZ (Deutsch-Amerikanisches-Zentrum Stuttgart).
    Programm und Anmeldung (PDF)
     

  • 63. Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg „Komm heraus, mach mit"
    Mit den neuen Themen des 63. Schülerwettbewerbs können sich Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren auch von zu Hause aus kreativ mit politischen Themen auseinandersetzen. Dabei geht es nicht nur um das Fach Gemeinschaftskunde, sondern es können auch Arbeiten zu den Bereichen bildende Kunst, Deutsch, Ethik, Geschichte und Musik eingesendet werden.
    Zum Schülerwettbewerb des Landtags BW


Materialien und Lernmedien für Kinder und Jugendliche

Neue Hefte Mach´s klar! Unterrichtsmaterialien

Zeitschrift Unterricht & Politik

  • 30 Jahre Deutsche Einheit
    Das jetzt vorliegende Heft „30 Jahre Deutsche Einheit“ bietet eine Fülle von Materialien für den schulischen wie außerschulischen Unterricht zu diesem Thema. Inhaltlich umfasst das Heft einen Rückblick auf den Prozess von der friedlichen Revolution bis zur staatlichen Einheit am 3. Oktober 1990.
    Bestellen | Download des Heftes

                  

Baden-Württemberg – Einfach kennenlernen – eine Landeskunde

In zwei Bänden gibt es einfache Erklärungen und Informationen zu Baden-Württemberg.
Die „Bawine“ begleitet die Leserinnen und Leser und gibt wichtige Hinweise.
Stuttgart 2019, je Band 63 Seiten, Preis je Band: 2 Euro, zzgl. Versandkosten
Band 1: Landschaft – Geschichte – Bevölkerung – Wirtschaft
Online-Bestellung
Band 2: Politik und Demokratie – Kommunalpolitik – Landespolitik – Politische Teilhabe 
Online-Bestellung


Angebote für  Jugendliche

Deine wöchentliche Ration... Jede Woche ein Input zu einem Grundrecht
Im Paket „Deine wöchentliche Ration..." findest du jede Woche Inputs zu einem Grundrecht. Die Grundrechte sind im deutschen Grundgesetz festgehalten und bilden die Grundlage für alle Gesetze und das Zusammenleben in Deutschland.
Viel Spaß beim Anschauen, Anhören und Ausprobieren.
Hier geht es zu den Wochenrationen

Kandidat-O-Mat für die OB-Wahl 2020 in Konstanz. Jugendredaktion gesucht!
Zur Konstanzer OberbügermeisterInnenwahl am 27. September 2020 entwickelt die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Südwestrundfunk einen Kandidat-O-Mat. Der Kandidat-O-Mat soll den Wählerinnen und Wählern ein spielerisches Informationsangebot zur Wahl bieten und ermöglicht seinen Nutzerinnen und Nutzern, die eigenen Positionen anhand von lokalpolitischen Thesen mit denen der Kandidatinnen und Kandidaten zu vergleichen. Eine Redaktion aus interessierten Jugendlichen und Politik-ExpertInnen werden die Thesen des Kandidat-O-Mats entwickeln. Und Du kannst dabei sein!     
Interesse? Informieren und Anmelden!

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) 2019/2020 – Jetzt bewerben
Erfahrungen in verschiedenen Bereichen des Umwelt- und Naturschutzes sammeln. Dir klar werden, wie deine berufliche Zukunft aussehen soll. Erste Erfahrungen in der Berufswelt und Einblicke in verschiedene Berufsfelder bekommen. Mehr erfahren über dich, deine Stärken und die Seiten an dir, die du noch weiter entwickeln möchtest. Eigenes Geld verdienen, dich selbst organisieren, ausprobieren, persönlich wachsen. Wenn du dich angesprochen fühlst, dann informieren wir dich gerne genauer über das FÖJ.
www.foej-bw.de


 


Publikationen

Besonders in Zeiten von Corona, in denen wir alle viel Zeit zuhause verbringen, möchten wir Sie auf die bequeme Möglichkeit, in unserem Online-Shop zu bestellen, hinweisen.
Zum Online-Shop
Zu den E-Books

Landeskundliche Reihe
Von Hölderlin bis Jünger. Zur politischen Topographie der Literatur im deutschen Südwesten
Bd. 51 der Landeskundlichen Reihe, Hrsg. von Thomas Schmidt und Kristina Mateescu
Die Beiträge in diesem Buch legen konkrete Kontaktzonen zwischen Literatur und Politik frei und zeigen, wie eng und vielfältig die Sphären der literarischen und der politischen Kultur miteinander verknüpft sind. In dem Band wird so Baden-Württemberg als einzigartige Literatur und Kulturlandschaft gezeigt.
Stuttgart 2019 , 449 Seiten, Preis: 6,50 Euro, zzgl. Versandkosten
Online-Bestellung
E-Pub (5,6 MB, kostenlos) // Mobi (8,1 MB, kostenlos)

 

Vereint nach drei Jahrzehnten?
Heft 1-2020 der Zeitschrift „Bürger & Staat“
Das Heft thematisiert in 13 Beiträgen auf 104 Seiten den Fall der Mauer und die deutsche Wiedervereinigung. Mehrere Beiträge bilanzieren die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Folgen der Transformation.
Erscheint voraussichtlich Ende Mai/ Anfang Juni
www.buergerimstaat.de




 
Spiel: Föderalismus in Deutschland
Brettspiel, mit 80 Wissens- und 20 Ereigniskarten für maximal 5 Spielende

Das Grundgesetz sieht vor, dass Bund und Länder Hand in Hand arbeiten sollen. Die Länder beteiligen sich über den Bundesrat an der Gesetzgebung, setzen Bundesgesetze über ihre Verwaltungen um und wirken sogar bei EU-Angelegenheiten mit. Andere Aufgaben übernimmt der Bund, und weil die Aufteilung der Kompetenzen zwischen Bund und Ländern zwar klar geregelt, aber nicht jedem geläufig ist, klären wir dies spielerisch auf einer Reise quer durch Deutschland – Wer macht was und warum? lautet dabei die Frage.
Infos und Bestellung

Bestellungen sind im Webshop möglich (www.lpb-bw.de/shop). Verwenden Sie die Funktion „Publikationssuche“ (Kasten oben, in der Mitte) und tragen sie dort produktspezifische Begriffe ein. Bestellungen per Telefon, Briefpost, Fax oder E-Mail können wir aus arbeitsökonomischen Gründen nicht bearbeiten.


 


Internet und Soziale Netzwerke

Die LpB-Homepage (www.lpb-bw.de)  bietet mehr als nur Schlagzeilen – unsere aktuellen Dossiers und Informationen.

Folgen Sie uns auch auf:


Aktuelle und historische Dossiers

Coronavirus – COVID-19
Das Coronavirus, das in China seinen Anfang nahm, breitet sich schnell weltweit aus. Das hochansteckende Virus kann von Mensch zu Mensch übertragen werden und löst teilweise eine schwere Lungenkrankheit aus.
mehr
 
Tracing-App gegen COVID-19. Wie funktioniert die technische Corona-Pandemiebekämpfung?
Im europäischen Raum gab es noch nie eine vergleichbare technische Lösung zur Pandemiebekämpfung, viele ethische und technische Fragen sind noch offen: Welche Daten darf eine Tracing-App gegen COVID-19 speichern und weitergeben  und wer kann die Daten sehen? Muss eine solche App freiwillig bleiben? Technische COVID-19-Bekämpfung kann ohne staatliche Überwachung und unter Achtung des Datenschutzes funktionieren.
mehr
Corona in den USA. Die Auswirkungen der Pandemie auf den US-Wahlkampf
US-Präsident Trump hat wegen der Ausbreitung des Coronavirus in den USA den nationalen Notstand ausgerufen. Die Corona Pandemie hat in den Vereinigten Staaten weltweit die größten Auswirkungen. Innerhalb von drei Monaten haben sie die Zahl der COVID-19 Infizierten in China überholt. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den bevorstehenden Wahlkampf in den USA und wie geht das Land und die Kandidaten mit der Krisensituation um?
mehr
 
Der 8. Mai 1945 - Kriegsende
75. Jahrestag des Kriegsendes in Deutschland - Als am 8. Mai 1945 die Waffen endlich schwiegen, waren mehr als 60 Millionen Menschen tot. Gefallen an der Front, ermordet in Konzentrationslagern, verbrannt in Bombennächten, gestorben an Hunger, Kälte und Gewalt auf der großen Flucht.
mehr

 


LpB-Podcast: POLITISCH BILDET

Warum ist politische Bildung in Corona-Zeiten wichtiger denn je?
LpB-Podcast mit LpB-Direktorin Sibylle Thelen

Homeschooling, Kurzarbeit, Kontaktverbot, Maskenpflicht… – Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben unseren Alltag in nie da gewesener Weise verändert. Wir müssen Einschnitte in unseren wichtigsten Rechten, den Grundrechten, dulden. Das und vieles mehr berührt auch unser Selbstverständnis von Demokratie. Daneben erleben Verschwörungstheorien Hochkonjunktur, extreme Meinungen werden lauter, die Stimmung reicht von Politikverdrossenheit bis hin zu starker Unsicherheit und Unzufriedenheit. Politische Bildung bietet hier Hilfe zur Selbsthilfe.

Politische Bildung zum Hören unter:
www.lpb-bw.de/lpb_podcast.html
Zudem gibt es den Podcast bei Spotify, SoundCloud, podcast.de und bei i-Tunes.



Virtuelle Ausstellung

Online-Sonderausstellung „Nebenan.“
50 ausgewählte Bilder der Ausstellung „Nebenan. Die Nachbarschaften der Lager Auschwitz I-III“

Die LpB-Wanderausstellung online – präsentiert vom Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg (DZOK) Ulm
75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau erkunden die Stuttgarter Fotografen Kai Loges und Andreas Langen (die arge lola) das unmittelbare Umfeld des ehemaligen Lagergeländes. Das Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg (DZOK) Ulm startet die erstmalige Online-Präsentation der Fotoarbeit anlässlich des Rückblicks auf den 8. Mai 1945.
Online-Sonderausstellung "Nebenan."
mehr


Nach oben

 



Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg,
Stabsstelle Kommunikation u. Marketing, Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart
Telefon: 0711 / 164099 49
E-Mail: klaudia.saupe@lpb.bwl.de
Internet: www.lpb-bw.de

      

Sie wollen den Newsletter abbestellen? Dann klicken Sie hier: Abmeldung


[Probleme mit Links oder Darstellung ? Hier klicken  [Newsletter abbestellen]