"Demokratie ganz nah – 16 Ideen für ein gelebtes Grundgesetz"

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ehrt Aktive der politischen Bildung mit Matinee und Ordensverleihung zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes.

Namentliche Auflistung der Personen auf dem Gruppenfoto (von links):

Maik Reichel (Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt)
Dr. Roland Löffler (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung)  
Ulrika Engler (Direktorin der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung)
Dr. Alexander Jehn (Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung)
Dr. Martina Weyrauch (Direktorin der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung)
Rupert Grübl (Direktor der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit) 
Elke Büdenbender (Ehefrau des Bundespräsidenten)
Franz-Josef Schlichting (Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen)
Frank-Walter Steinmeier (Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland) 
Dr. Thomas Köcher (Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Bremen)
Jochen Schmidt (Direktor der Landeszentrale für politische Bildung des Landes Mecklenburg-Vorpommern)
Dr. Sabine Bamberger-Stemmann (Direktorin der Landeszentrale politische Bildung Hamburg)
Lothar Frick (Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)
Maria Springenberg-Eich (Direktorin der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen)
Thomas Gill (Direktor der Berliner Landeszentrale für politische Bildung)
Dr. Christian Meyer-Heidemann (Landesbeauftragter für politische Bildung Schleswig-Holstein)
Thomas Krüger (Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung)
Rainer Ullrich (Leiter des Referats 3 der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz)
Dr. Erik Harms-Immand (Direktor der Landeszentrale für politische Bildung im Saarland LPM). 

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019 lud der Bundespräsident Aktive der politischen Bildung aus allen 16 Bundesländern ins Schloss Bellevue ein. Zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes hatte der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier einen Ideenwettbewerb unter dem Motto "Demokratie ganz nah – 16 Ideen für ein gelebtes Grundgesetz" ausgerufen.

Zu diesem Wettbewerb unter seiner Schirmherrschaft hatten alle Landeszentralen für politische Bildung kreative Initiativen eingereicht, deren Ziel es war und ist, mit unterschiedlichen Diskussions- und Beteiligungsformen Menschen zu erreichen, die bisher mit "der Politik" weniger zu tun hatten oder wollten.

Alle Beiträge finden sich in einer Dokumentation der Bundeszentrale für politische Bildung, die am Tag der Matinee veröffentlicht wurde.

Während der Matinee diskutierten Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam mit den Projektpartner*innen die Frage: 70 Jahre Grundgesetz – Was muss passieren, um unsere Verfassung möglichst vielen Menschen nahezubringen?

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg hat das Projekt "Läuft bei Dir!", das sich an Auszubildende richtet, bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier vorgestellt. Die LpB BW war mit Herrn Direktor Frick, der Projektleiterin Stefanie Beck und zwei Projekt-Teilnehmenden vor Ort.

Nach oben

Ordensverleihung zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes

In diesem Rahmen zeichnet der Bundespräsident auch 16 Frauen und Männer für ihr herausragendes Engagement in der politischen Bildung und bei der Vermittlung der Werte des Grundgesetzes mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus.

Unter anderem wurde Manuela Rukavina, Vorsitzende des Landesfrauenrates Baden-Württemberg (bis 2018) und Vorsitzende des ver.di-Landesbezirksfrauenrates Baden-Württemberg, für ihren bemerkenswerten Einsatz für soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung ausgezeichnet.

Die Ordensträgerinnen und -träger engagieren sich in:

Baden-Württemberg
Manuela Rukavina, Stuttgart
Verdienstkreuz am Bande

Die Vorsitzende des ver.di-Landesbezirksfrauenrates Baden-Württemberg und bis 2018 auch Vorsitzende des Landesfrauenrates Baden-Württemberg setzte sich bereits in jungen Jahren überzeugend und mit einem bemerkenswerten zeitlichen Engagement für soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung ein. Manuela Rukavina liegt besonders daran, auf die strukturellen Ursachen der Benachteiligung von Frauen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aufmerksam zu machen. Zu ihrer engagierten Ehrenamtstätigkeit gehören auch der Kampf gegen Frauen- und Altersarmut, die Kampagne "Rotlicht aus" für eine Gesellschaft ohne Prostitution und die Verbesserung der Situation geflüchteter Frauen in Baden-Württemberg. Mit ihrem Engagement ist sie zu einer zentralen Impulsgeberin für die Umsetzung der Gleichberechtigung in Baden-Württemberg geworden.
(Quelle: Ordensverleihung zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes, der Bundespräsident. Link)


 

Weitere Informationen zu allen Ordensträger und -trägerinnen zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes

Rede des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zur Ordensverleihung zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes

 

 

Nach oben

Dokumentation zur Matinee

Demokratie ganz nah - 16 Ideen für ein gelebtes Grundgesetz
Anlässlich des 70. Jahrestags des Inkrafttretens des Grundgesetzes präsentieren die 16 Landeszentralen für politische Bildung aktuelle Maßnahmen, die die Menschen in ihrem Alltag erreichen und die Aktualität des Verfassungstextes unterstreichen.
Hrsg.: Bundeszentrale für politische Bildung / bpb, Bonn 2019
Weitere Informationen (bpb)
Download / E-Book der Dokumentation

Auch das Projekt "Läuft bei Dir! Werte.Wissen.Weiterkommen." der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, der Stiftung Weltethos und der Baden-Württemberg-Stiftung ist in dieser Dokumentation aufgenommen. Zielgruppen des Projekts sind Auszubildende und Jugendliche in berufsvorbereitenden Maßnahmen. Das Projekt wird bis Juli 2020 an Ausbildungsbetrieben,
berufsvorbereitenden Maßnahmen, Kommunen oder Berufsschulen und auf Anfrage überall in Baden-Württemberg durchgeführt.
www.lpb-bw.de/projekt_laeuftbeidir.html

Nach oben