LpB-Newsletter "Einblick" / Nr. 40 / 31. Januar 2012

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit dem letzten Newsletter von Ende November letztes Jahr hat sich einiges getan. Die LpB ist mit Schwung ins neue Jahr gestartet. Das kommt Ihnen zugute. Lesen Sie hier, was es Neues gibt.

Schöne Grüße aus Stuttgart
Werner Fichter und Klaudia Saupe


 

Die aktuelle P R E I S F R A G E:

Wir suchen einen Begriff, den der französische Historiker Pierre Nora in die Geschichtsforschung eingeführt hat.
Er sagt sinngemäß: „....... sind real existierende oder gedachte Orte mit besonderer symbolischer Bedeutung.“ Wie heißt der gesuchte Begriff?

Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir 5 Exemplare unseres Jubiläumsbandes zum 60. Geburtstag von Baden-Württemberg.

WICHTIG: Ohne Angabe Ihrer Adresse können Sie nicht gewinnen.
Bitte schicken Sie die Antwort mit Ihrer vollständigen Anschrift an:
werner.fichter@lpb.bwl.de

Viel Glück!


A. VORWEG



JETZT ANMELDEN:
Freiwilliges Ökologisches Jahr

Ab 1. September 2012 bietet die LpB wieder 110 Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 15 und 27 Jahren die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) zu absolvieren.
An 84 Stellen können sie sich in der ökologischen Land- und Forstwirtschaft, im Umwelt- und Naturschutz und im technischen Umweltschutz einbringen.
Infos und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung gibt es unter
www.foej-bw.de

SCHNELL BUCHEN:
Projekttage gegen Rechtsextremismus und Islamismus

Auch 2012 bietet die LpB wieder Veranstaltungen zur Rechtsextremismus- und Islamismusprävention an.
Lehrkräfte an Schulen und in der außerschulischen Jugendarbeit können jetzt für ihre Klassen und Gruppen kostenlose Projekttage zur Rechtsextremismusprävention buchen.
Das Projekt wird gemeinsam mit dem Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) durchgeführt.
Mehr über die Angebote des Projektes „Team meX. Mit Zivilcourage gegen Extremismus“ und Hinweise unter
www.team-mex.de

 


Nach oben

B. VERANSTALTUNGEN 2012

In nahezu allen offenen Seminaren und Bildungsreisen gibt es noch freie Plätze. Sie sind zur Teilnahme herzlich eingeladen und können sich im Internet informieren und anmelden (www.lpb-bw.de/veranstaltungen.html).
Oder fordern Sie die Broschüre „Seminare und Bildungsreisen 2012“ bei
marketing@lpb.bwl.de an. Wir schicken sie Ihnen umgehend zu.

Ankündigung Freiburg
„Gefährliche Freiheit? Das Ende der Sicherungsverwahrung“
Das Land Baden-Württemberg wird ab diesem Jahr alle Sicherungsverwahrten in der Nähe der Justizvollzugsanstalt Freiburg unterbringen. Der Referent Peter Asprion, Diplompädagoge und Bewährungshelfer aus Freiburg, gibt in seinem Buch Antwort auf die Fragen: Was ist Sicherungsverwahrung? Haben wir es mit menschlichen „Bestien“ oder mit Menschen zu tun, die ungerechtfertigt „weggesperrt“ werden?
7. Februar 2012, 19 Uhr, Verlag Herder, Freiburg
Programmflyer (PDF)

Ankündigung Freiburg
Joachim Gauck: Winter im Sommer – Frühling im Herbst: Erinnerungen
Joachim Gauck, evangelischer Pastor und Mitgestalter der deutschen Wiedervereinigung, leitete ab 1990 die Stasi-Unterlagen-Behörde („Gauck-Behörde“), die den Stasi-Nachlass verwaltet und zugänglich macht. Seine Kandidatur für das Amt des Bundespräsidenten 2010 fand ein breites Echo in Bevölkerung und Medien. In drei Wahlgängen unterlag er Christian Wulff.
Dienstag, 14. Februar 2012, 20 Uhr c.t., Universität Freiburg, Audimax, Kollegiengebäude II, Platz der alten Synagoge, Freiburg
Programmflyer (PDF)

Ankündigung  Stuttgart
Erinnerungskultur – Erinnerungskonflikte
Die auf 3 Abende angelegte Veranstaltungsreihe findet zusammen mit der Stuttgarter Stadtbibliothek statt.
Ihre Besonderheit liegt im interdisziplinären Ansatz: Kultur, Wissenschaft, Praxis. Es diskutieren Historiker, Geschichtsforscher, Schriftsteller und Künstler sowie Praktiker von Gedenkstätten.

Die Termine und Themen:

  • 28. März 2012, 19:30 Uhr
    Warum Rituale allein nicht genügen
  • 18. April 2012, 19:30 Uhr
    Wie die Einwanderungsgesellschaft ihre Geschichtsbilder verhandelt
  • 26. Juni 2012, 19:30 Uhr
    Was lokale Geschichtsforschung bewegt

Nähere Informationen finden sie in Kürze auf  www.gedenkstaetten-bw.de


Nach oben

C. PUBLIKATIONEN ZUM LANDESJUBILÄUM

Baden-württembergische Erinnerungsorte
Der Jubiläumsband zum 60. Jahrestag der Gründung Baden-Württembergs wird herausgegeben von Reinhold Weber, Peter Steinbach und Hans-Georg Wehling.
Erinnerung ist eine kollektive Gedächtnisleistung. Sie schafft Gemeinschaft und Identität. Erinnerungsorte sind real existierende oder gedachte Orte mit besonderer symbolischer Bedeutung. Im Buch präsentieren namhafte Autorinnen und Autoren 51 Erinnerungsorte in Baden-Württemberg.
618 Seiten, 510 Abbildungen, erscheint Mitte Februar 2012.
19,50 EUR (zzgl. Versand 5,50 EUR)
Vorbestellung per E-Mail  marketing@lpb.bwl.de


Baden-Württemberg Memory 2012
Dieses Lern- und Gedächtnisspiel besteht aus 52 Bildpaaren, auf denen alle Land- und Stadtkreise vertreten sind. Die Motive spiegeln die Vielfalt des Landes wieder: reizvolle Landschaften, beeindruckende Bauwerke, historische Kulturdenkmäler und moderne Industriearchitektur.
Die Spielanleitung erklärt alle Bilder; wichtige Daten zu den Landkreisen wie Fläche, Einwohnerzahl und Sitz der Kreisverwaltung kommen hinzu. So können Jung und Alt auf unterhaltsame Weise das Land kennen lernen und sich zu Ausflügen anregen lassen.
Das Spiel eignet sich für 2 bis 8 Spieler ab 8 Jahren.
12,50 EUR (zzgl Versand 6,12 EUR)
Bestellung über unseren Online-Shop


Mini-Puzzle Baden-Württemberg
Das beliebte Mini-Puzzle Baden-Württemberg wurde zum Landesjubiläum neu aufgelegt. Mit ihm kann man das Land aus 54 Teilen zu einer physischen Landkarte (13 x 20 cm) zusammensetzen, auf der Kreisgrenzen und -städte eingezeichnet sind.
Das Mini-Puzzle gibt es in Gebinden von 20, 30, 40 oder 50 Stück.
Gebindepreise von 16,- bis 25,- EUR (zzgl. Versand 6,12 EUR)
Bestellung über unseren Online-Shop
  • Baden-Württemberg: Suchen Sie Buchen!
    Ein Spiel um Orte und Sehenswürdigkeiten für 2 bis 5 Personen ab 10 Jahren, Spieldauer: etwa 30 Minuten.
    Hergestellt und herausgegeben mit dem KOSMOS-Verlag Stuttgart.
    Das Rate- und Wissensspiel ist angelehnt an das erfolgreiche Spiel "Deutschland: Finden Sie Minden!" Die Mitspielenden haben die Aufgabe, Orte und Sehenswürdigkeiten auf einer Baden-Württemberg-Landkarte möglichst genau zu verorten. Um zu gewinnen, braucht man neben Wissen eine gute Strategie und etwas Glück, denn wer zu hoch pokert, kann am Ende alles verlieren.
    17,50 EUR (zzgl. Versand 6,12 EUR)
    Bestellung über unseren Online-Shop
  • Groß- und Gruppenpuzzle Baden-Württemberg
    Das "Baden-Württemberg-Puzzle" ist ein Lernspiel für den Kindergarten, die Schule, die außerschulische Jugend- und Erwachsenenbildung und die Seniorenbildung. Es eignet sich für Gruppen bis 25 und mehr Personen. Auf spielerische Weise vermittelt es Kenntnisse über das Land. Es hat 64 Teile (pro Landkreis ein Teil) und benötigt zusammengelegt eine Fläche von 90 x 120 cm.
    25,- EUR (zzgl. Versand 6,12 EUR)
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • Das Ministerpräsidenten-Spiel
    Für den schulischen und außerschulischen Unterricht und für generationenübergreifende „Aha-Erlebnisse“ in privater Runde. Ziel des Spiels ist es, den Porträts der bisherigen Amtsinhaber die richtigen Namen, Amtszeiten und Parteien zuzuordnen.
    Unter dem Titel „Das ist doch …!“ gibt es außerdem ein Bundeskanzler- und ein Bundespräsidenten-Spiel.
    Preis: 8.- EUR (zzgl. Versand 5,59 EUR)
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • Malbuch
    Leo und Grundula. Eine Reise durch Baden-Württemberg
    Leo, der kleine Löwe aus Baden-Württemberg, und seine Freundin Grundula (kommt von "Grundgesetz") lernen auf einer spannenden Reise Baden-Württemberg kennen. 20 Seiten mit Bildern zum Ausmalen. Lieferung als Einzelexemplar (1,- EUR) oder im 20er, 40er oder 50er Gebinde (Stückpreis 50 Cent) je zzgl. Versand.
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • Alltagsleben zwischen Schweizerhilfe und Backfischball
    Das Heft 3-4/2011 der Zeitschrift „Politik & Unterricht“ thematisiert das Leben in Baden-Württemberg im Jahr 1952 mit den
    Bausteinen:
    A: Familienleben zwischen Not und Aufbruch,
    B: Freizeit, Kultur, Mobilität und
    C: Schule, Ausbildung, Erwachsenwerden.
    72 Seiten, kostenlos.
    Erscheint in den nächsten Tagen unter:
    www.politikundunterricht.de

 

 

 

 

 

 

  •  Aufkleber Landeswappen
    Das Große Landeswappen, oval, 15 x 10 cm. Auf der Rückseite wird das Wappen mit seinen einzelnen Teilen und Symbolen erklärt. Kostenlos, kein Einzelversand, Bestellungen ab 20 Stück bitte direkt an:
    marketing@lpb.bwl.de

  • Broschüre
    Landesjubiläum Baden-Württemberg 2012
    Dieser 16-seitige Prospekt enthält alle Planungen, Produkte und Projekte der LpB zum Landesjubiläum und kann auch in größeren Mengen zur Auslage angefordert werden bei
    marketing@lpb.bwl.de

 


Nach oben

D. WEITERE LPB-PUBLIKATIONEN



Die Zukunft der kommunalen Selbstverwaltung
Band 39 der Landeskundlichen Schriftenreihe, hrsg. von Barbara Remmert und Hans-Georg Wehling. Die Gemeinden gestalten Politik wesentlich mit und prägen den öffentlichen Eindruck von "gelingender" oder "versagender" Politik. Ihre Selbstverwaltung hat sich als Erfolgsmodell erwiesen. 214 Seiten, Stuttgart 2012.
6,50 EUR (zzgl. Versand 1,65 EUR)
Bestellung über unseren Online-Shop










Radikalisierung und Terrorismus im Westen
Heft 4-2011 der Zeitschrift „Der Bürger im Staat“
mit elf Beiträgen über Radikalisierungstendenzen und Terrorismus in westeuropäischen Staaten.
Stuttgart 2011, 72 Seiten, kostenlos
www.buergerimstaat.de
Download als PDF









Kursbuch miteinander leben
Unterrichtsmaterial für Orientierungs- und Sprachkurse mit der Beilage „Der Test zum Orientierungskurs – Alle Fragen auf Lernkarten“.
Hrsg.: Robert Feil/Wolfgang Hesse (beide LpB).
Das aktualisierte Kursbuch „miteinander leben“ ist auf das Curriculum und den Test zum Orientierungskurs abgestimmt.
212 Seiten, Stuttgart 2012.
8,- EUR (Einführungspreis bis 29.2.2012, zzgl. Versand 5,50 EUR)
Bestellung über unseren Online-Shop

  • Kursbuch Schuleplus
    Eltern stärken - Kinder fördern. Materialien für die Elternbildung. Das Kursbuch „Schuleplus“ fasst das Wichtigste über Schule und Bildung in Deutschland zusammen. So erhalten Eltern mit Migrationshintergrund verständliche Basisinformationen, die ihnen die Unterstützung ihrer Kinder erleichtern und Teilhabechancen in Schul- und Ausbildungsfragen erhöhen sollen. 140 Seiten, Stuttgart 2010, kostenlos.
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • Gedenkstätten Guide
    Gedenkstätten in Baden-Württemberg
    Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus
    5. vollständig überarbeitete Auflage 2012, kostenlos.
    Hrsg.: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) und der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen in Baden-Württemberg (LAGG).
    Die Broschüre gibt Auskunft über die historischen, politischen und topografischen Verknüpfungen der Gedenkstätten und Gedenkstätteninitiativen in Baden-Württemberg.
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • Unternehmen Wüste
    Lese- und Arbeitsheft in der Reihe MATERIALIEN zu den Wüstelagern am Fuße der Schwäbischen Alb. KZ-Häftlinge mussten in der Ölschieferproduktion arbeiten.
    Erscheint Februar/März 2012

Mehr Informationen über alle Publikationen und Bestellung hier:

(Verwenden Sie ggf. die Funktion „Schnellsuche“ und tragen einen produktspezifischen Begriff ein.)
www.lpb-bw.de/shop


Nach oben

E. ANGEKAUFTE PUBLIKATIONEN

  • Klassiker der Kultur- und Sozialwissenschaften
    Warum es sich lohnt "Jahrhundertbücher" zu lesen. Autoren und Ereignisse ihrer Zeit: Georg Simmel, Max Weber, Oswald Spengler und fünf weitere Klassiker. Von Klaus-Peter Hufer,
    Schwalbach/Ts. 2012, 207 Seiten, 5,- EUR (zzgl. Versand).
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • Die Kubakrise 1962. Dreizehn Tage am atomaren Abgrund
    Entstehung und Verlauf einer der gefährlichsten Krisen des Kalten Krieges. Von Rolf Steininger,
    München 2011, 176 Seiten, 6,50 EUR (zzgl. Versand).
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • Deutsche Wirtschaftsgeschichte von 1945 bis zur Gegenwart
    2. überarbeitete Auflage. Werner Abelshauser schildert die ökonomische Entwicklung Deutschlands vom Wiederaufstieg nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur aktuellen Finanz- und Schuldenkrise.
    München 2011, 620 Seiten, 6,50 EUR (zzgl. Versand).
    Bestellung über unseren Online-Shop

  • JIM-Studie 2011
    JIM = Jugend, Information, (Multi-)Media. Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger. Herausgeber: Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest,
    Stuttgart 2011, 68 Seiten, kostenlos
    Bestellung über unseren Online-Shop

 


Nach oben

F. INTERNET

Die LpB-Homepage bietet mehr als nur Schlagzeilen - Unsere aktuellen Dossiers:

USA-Wahl Portal - Präsidentschaftswahl in den USA
Am 6. November 2012 stellt sich Präsident Barack Obama der Wiederwahl. Die Fronten zwischen Demokraten und Republikanern sind verhärtet und die radikale Tea-Party drängt als neue politische Kraft nach vorne. Ob Schuldenkrise, verschärfte soziale Gegensätze oder militärischer Einsatz in Afghanistan: Die innen- und außenpolitische Handlungsfähigkeit des Präsidenten ist geschwächt, die republikanische Konkurrenz steht in den Startlöchern. In den am 3. Januar beginnenden Vorwahlen suchen die Republikaner den Herausforderer Obamas.
www.uswahl.lpb-bw.de


Frauen im Fokus
Vergessen, unbekannt, unentdeckt
In der Geschichtsschreibung haben Frauen es immer noch schwer, Eingang in Lehrbücher und Lehrmeinungen zu finden. Doch es gab und gibt sie – die revolutionären, politisch aktiven und visionären Frauen. Der Fachbereich Frauen und Politik stellt seit 2011 jeden Monat eine dieser Frauen in den Fokus ... lesen lohnt!
www.lpb-bw.de/frauen_fokus.html

 

Auf dem E-Learning Portal der Landeszentrale finden Sie weiter Angebote.

E-Learning-Kurs
Europa – Wege aus der Krise
3.März bis 30. März, 50,- EUR
Bei diesem E-Learning Kurs in Kooperation mit dem Europa Zentrum untersuchen die Teilnehmenden unter der fachkundigen Anleitung eines Tutors die Ursachen, Entwicklung und mögliche Folgen der Eurokrise. Im Mittelpunkt stehen die Beweggründe für die Rettungsmaßnahmen und Lösungsansätze sowie die unterschiedlichen Perspektiven der einzelnen Akteure – von den Regierungen über exportierende Unternehmen bis zu den Banken.
www.elearning-politik.de/europa_themen.html 

 


Nach oben

D. HINWEISE VON DRITTEN

  • Lehrerfortbildung
    Reisen des Deutsch-Amerikanischen Instituts Tübingen
    Das gemeinnützige Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen (dai) veranstaltet seit über 30 Jahren Fortbildungsprogramme in den USA, Kanada und Australien für Lehrerinnen und Lehrer. 2012 stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm:
    www.dai-tuebingen.de/reisen.html

  • Nur immer weiter
    Geschichten, die das Leben schrieb
    Dieses Buch von Otto Bauschert und Gabriele Gabriel enthält kurzweilige, nachdenkliche und amüsante Beiträge, die bei Schreibwerkstätten der Landeszentrale entstanden sind. Verlag Eppe GmbH, Bergatreute/Aulendorf Dezember 2011, 244 Seiten.
    16,90 EUR (nur im Buchhandel, nicht bei der LpB erhältlich)

  • Kinderbuch
    David A. Adler: Froim. Der Junge aus dem Warschauer Ghetto
    Das Warschauer Ghetto in den Augen eines jüdischen Jungen. Geeignet für Kinder ab 12 Jahren. 1,5 Millionen jüdische Kinder fielen dem Rassenwahn der Nazis zum Opfer. Das Überleben war die Ausnahme. Daran möchte dieses Kinderbuch erinnern:
    www.gegen-vergessen.de

  • Zeichnungen und Texte
    Unser Baden-Württemberg
    Doris Weippert hat dieses Buch mit ganzseitigen Aquarell-, kleinen Detail-Zeichnungen und kurzen Texten über Baden-Württemberg gemacht.
    28 Seiten mit festem Einband,14,- EUR. Sie vertreibt es im Eigenverlag.
    Kontakt: Telefon 07942.8359, doris.weippert@t-online.de

 


Nach oben

 



Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg,
Stabsstelle Kommunikation u. Marketing, Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart
Telefon: 0711 / 164099 49
E-Mail: klaudia.saupe@lpb.bwl.de
Internet: www.lpb-bw.de

      

Sie wollen den Newsletter abbestellen? Dann klicken Sie hier: Abmeldung


[Probleme mit Links oder Darstellung ? Hier klicken  [Newsletter abbestellen]