LpB-Newsletter "Einblick" / Nr. 52 / 14. November 2013

Liebe Leserin, lieber Leser,

hiermit erhalten Sie einen neuen Einblick in unsere Arbeit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. 

Herzliche Grüße aus Stuttgart
Felix Steinbrenner und Klaudia Saupe


 

Die aktuelle P R E I S F R A G E:

Wer wählt den Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin?

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 3 Exemplare unseresBrettspiels "Könnten Sie Deutscher werden?".


WICHTIG:
Ohne Angabe Ihrer Adresse können Sie nicht gewinnen. Einsendeschluss ist der 25. November 2013.
Bitte schicken Sie die Antwort mit Ihrer vollständigen Anschrift an:
felix.steinbrenner@lpb.bwl.de

Viel Glück!


A. VORWEG

Viel wissen, wenig zahlen:

Das Paket „Kleine Geschichte von Baden und Württemberg“
mit 4 Büchern zum günstigen Preis


Frank Engehausen: Großherzogtum Baden 1806-1918
Bernhard Mann: Königreich Württemberg 1806-1918
Reinhold Weber: Kleine Geschichte der Länder Baden und Württemberg 1918-1945
Klaus-Jürgen Matz Kleine Geschichte des Landes Baden-Württemberg

Statt 4 x 6,50 EUR zusammen nur 15,- EUR (zzgl. Versandkosten).
Um in den Genuss des günstigen Paketpreises zu kommen, geben Sie Ihre Bestellung einfach per E-Mail an marketing@lpb.bwl.de auf.
Wir liefern bequem zu Ihnen nach Hause.
Das Angebot ist bis Ende des Jahres befristet und gültig so lange der Vorrat reicht.


„Team meX“ mit neuen Vortragsangeboten
Das Projekt „Team meX. Mit Zivilcourage gegen Extremismus“ erweitert sein Vortragsangebot für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren. Folgende Vortragsthemen sind ab sofort verfügbar:  Rechtspopulismus & antimuslimischer Rassismus, Türkischer Nationalismus / Graue Wölfe, Antisemitismus, Radikalisierungsverläufe in islamistischen Kontexten, Salafismus, Verschwörungstheorien in muslimischen Subkulturen. Die Vorträge zu Rechtsextremismus, islamistischen Organisationen sowie muslimischen Jugendkulturen sind ebenfalls weiterhin buchbar. Sie dauern zwischen einer und drei Stunden (inkl. Diskussion) und werden auf Anfrage vor Ort in Schulen, Einrichtungen der Jugendarbeit, bei Kommunen und anderen interessierten Trägern durchgeführt. Dank der Förderung durch die Baden-Württemberg Stiftung sind die Vorträge kostenfrei.
Weitere Informationen und Buchung: mail@team-mex.de
Telefon: 0711.164099-81/-82.


Informationsveranstaltung zum Chat der Welten Baden-Württemberg
Der Chat der Welten Baden-Württemberg ist ein E-Learning-Angebot zu Globalisierungs- und Nachhaltigkeitsthemen ab der 8. Klassenstufe. Die Informationsveranstaltung möchte einen Überblick über die Angebote, die der Chat bietet, vermitteln.
Mittwoch, 20. November 2013, 14-17 Uhr Stuttgart, Landesmedienzentrum
Weitere Informationen zum Chat der Welten Baden-Württemberg finden Sie unter   www.chatderwelten-bw.de


Nach oben

B. PUBLIKATIONEN

Neu erschienen:
Erweiterungs- und Austrittsdiskussionen in der EU
Ausgabe 66 - 2013 der Zeitschrift „Deutschland & Europa“
Sieben wissenschaftliche und journalistische Aufsätze zeigen im Überblick, wie vielschichtig und kontrovers die Zukunft der Europäischen Union in einzelnen Ländern gesehen wird.
72 Seiten, kostenlos. Weitere Informationen unter: www.deutschlandundeuropa.de
Download als PDF

Leitfaden Referendariat im Fach Politik (Buch)
Der Leitfaden hilft beim Übergang vom Studium in das Lehramt. Er bietet für verschiedene Unterrichtssituationen ideale Hilfestellungen – für die Kurzvorbereitung, die Planung eines kompetenzorientierten Unterrichts, die Bewertung von Schülerleistungen, die Planung einer Einzelstunde oder der Lehrprobe. Weitere Themen sind Methoden und Medien, Arbeitstechniken mit und ohne Schulbuch, Einzel-, Partner und Gruppenarbeit.
8,- Euro zzgl. Versand
Bestellung über unseren Online-Shop

Leitfaden Referendariat im Fach Politik (CD)
Die CD enthält sämtliche Checklisten, Kopiervorlagen und Quellen des Leitfadens zum Ausdrucken im DIN-A4-Format oder zur Bearbeitung am Bildschirm.
2,- Euro zzgl. Versand
Bestellung über unseren Online-Shop

„Wir als Juden können diese Zeit nie vergessen"
Die Juden von Buttenhausen – Vom Leben und Untergang einer Landgemeinde in Württemberg
Das Lese-und Arbeitsheft in der Reihe MATERIALIEN rekonstruiert das Leben der jüdischen Landgemeinde Buttenhausen auf der Schwäbischen Alb: 150 Jahre Mit- und Nebeneinander der christlichen und jüdischen Dorfbewohner, wirtschaftliche und kulturelle Blüte im 19. Jahrhundert bis hin zu Ausgrenzung und Verfolgung, Deportation und Ermordung in der NS-Diktatur. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit den Gedenkstätten Baden-Württemberg.
64 Seiten, kostenlos
Bestellung über unseren Online-Shop
Download als PDF

Die Reihe MATERIALIEN entwickelt in Zusammenarbeit mit den Gedenkstätten Angebote zur Geschichtsvermittlung an außerschulischen Lernorten. Zuletzt erschienen die Hefte "`Wohin bringt ihr uns?‘ - Grafeneck 1940. NS-`Euthanasie´ im deutschen Südwesten“ (2012) und „`Wir sind gezeichnet fürs Leben, an Leib und Seele´. Unternehmen `Wüste´: das südwürttembergische Ölschieferprojekt und seine sieben Konzentrationslager“ (2012).
Weitere Ausgaben und Informationen unter:
https://www.lpb-bw.de/bausteine.html


Dauerhaft im Preis gesenkt:

Baden-württembergische Erinnerungsorte
Baden-Württemberg weist eine Vielzahl bedeutender Erinnerungsorte auf, darunter auch solche von nationaler oder europäischer Bedeutung. Die Herausgeber des Bandes haben rund 50 solcher Erinnerungsorte aus den verschiedenen Landstrichen ausgewählt. Namhafte Autorinnen und Autoren präsentieren anhand dieser unverwechselbaren Orte auf spannende und anschauliche Art und Weise südwestdeutsche Landesgeschichte.
618 Seiten, 510 Abbildungen, 15,- EUR zzgl. Versand
Bestellung über unseren Online-Shop

Politik-Skat
Im Skatblatt nehmen zwölf „Spitzen“ aus der Bundespolitik als Buben, Damen und Könige Gestalt an. Gezeichnet von Rolf Henn alias „Luff“.
32 Blatt, 1,50 Euro zzgl. Versand, Rabatte ab 10 Ex.
Bestellung über unseren Online-Shop


Nach oben

Mehr Informationen über alle Publikationen finden Sie hier:
(Verwenden Sie ggf. die Funktion „Schnellsuche“ und tragen einen produktspezifischen Begriff ein.)
www.lpb-bw.de/shop

Alle Publikationen können zudem in unseren Shops erworben werden. Nutzen Sie das Angebot eines versandkostenlosen regionalen Einkaufs bei einem unserer Shops (Bad Urach, Stuttgart, Heidelberg und Freiburg)


Nach oben

C. VERANSTALTUNGEN

Jahresprogramm Seminare und Bildungsreisen 2013
In einigen offenen Seminaren und Bildungsreisen gibt es noch freie Plätze. Sie sind zur Teilnahme herzlich eingeladen und können sich im Internet informieren und anmelden (www.lpb-bw.de/veranstaltungen.html).
Ab Dezember 2013 wird die Broschüre „Seminare und Bildungsreisen 2014“ vorliegen. Sie können sie anfordern unter: marketing@lpb.bwl.de

  • Helden des Alltags
    Vortragsreihe zum Thema Bürgerbeteiligung von und für Migrantinnen und Migranten in Freiburg. Neben Wissenschaftlern kommen auch im Bereich Integration ehrenamtlich Tätige zu Wort, die sogenannten Helden des Alltags. In Kooperation mit dem Badischen Roten Kreuz.
    Termine jeweils Donnerstag um 20.15 Uhr
    14. November
    21. November und
    28. November 2013

    Freiburg, Albert-Ludwigs-Universität,
    Kollegiengebäude 1, Hörsaal 1199
    Programm als PDF

  • Wie solidarisch sind die Europäer in der Krise?
    Italiener und Deutsche im Gespräch
    Vortrag und Podiumsdiskussion über das deutsch-italienische Verhältnis in der Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise. In Kooperation mit Europe Direct Stuttgart, dem Katholischen Bildungswerk Stuttgart und dem Italienischen Kulturinstitut.
    Donnerstag, 21. November 2013, 18 Uhr
    Stuttgart, Haus der Katholischen Kirche
    Eintritt frei,
    um Anmeldung wird gebeten unter
    info@europe-direct-stuttgart.de oder Tel: 0711.2349371
    Programm als PDF

  • Lust auf Kommunalpolitik
    Seminar für interessierte Frauen und kommunalpolitische Einsteigerinnen
    Eine zukunftsfähige Kommunalpolitik ist ohne den Sachverstand von Frauen nicht denkbar. Gefragt sind Frauen, die sich einmischen und mitgestalten!
    Freitag, 22. bis Sonntag, 24. November 2013
    Bad Urach, Haus auf der Alb
    Kosten: 80,- Euro
    Buchung über unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Demokratie aber wie?
    Wie Frauen sich Politik wünschen
    Über demokratische Mitgestaltung wird gerade auch in Stuttgart heiß diskutiert. Doch was heißt das eigentlich konkret?
    Stuttgart, Samstag, 23. November 2013
    Stuttgart, Theodor-Heuss-Haus
    Kosten: 25,- Euro
    Buchung über unsere Online-Veranstaltungsdatenbank
  • „Heimat ist ein Mensch!“
    Die Politische Kultur Südosteuropas im Spiegel der Literatur

    In diesem Seminar sollen in Form von Vorträgen, Gesprächen und Lesungen ausgewählte Beispiele der Literatur Südosteuropas beleuchtet werden. Das Themenspektrum reicht von der Verarbeitung der Griechenlandkrise über das reiche literarische Werk der Rumäniendeutschen und die Auswirkungen der Transformationsprozesse der letzten 20 Jahre.
    Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Dezember 2013
    Bad Urach, Haus auf der Alb
    Kosten: 90,- Euro
    Buchung über unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

  • Der „Deutsche Herbst“ in Stuttgart
    Auf den Spuren der RAF
    Der „Deutsche Herbst“ ist eng mit Baden-Württemberg und seiner Landeshauptstadt verbunden. Anhand von Diskussionen mit Experten und auf einem Stadtspaziergang durch Stuttgart werden sich die Teilnehmenden auf die Spuren der RAF begeben, um eine Annäherung an ein entscheidendes Kapitel der deutschen Geschichte zu erfahren. Mit Führung durch die Sonderausstellung „RAF - Terror im Südwesten“ im Haus der Geschichte.
    Freitag, 12. bis Sonntag, 14. Januar 2014, Stuttgart
    Kosten: 100,- Euro (80,- Euro für Schüler und Studierende)
    Buchung über unsere Online-Veranstaltungsdatenbank


    Nach oben

    D. E-LEARNING-KURSE

    Zauberwort Gender Mainstreaming
    Freitag, 15. November 2013 bis Freitag, 13. Dezember 2013
    E-Learning Kurs mit Auftaktveranstaltung
    Gender Mainstreaming ist in aller Munde. Doch was verbirgt sich genau dahinter? Von Ihrem PC aus lernen Sie dieses Konzept kennen, mit dem Chancengleichheit realisiert werden soll und kann. Der Kurs ist praktisch angelegt, damit Sie die Kenntnisse in Ihrem eigenen Umfeld anwenden können.
    Kosten: 50,- Euro
    Buchung über unsere Online-Veranstaltungsdatenbank

    Don@u-Online-Projekt Europawahlen 2014 im Donauraum
    Freie Plätze für baden-württembergische Schulklassen ab Klasse 10
    Das neue Don@u-Online-Projekt zu den Europawahlen 2014 ermöglicht es baden-württembergischen Schulklassen, mit Schulklassen der Donauanrainerstaaten virtuell in Kontakt zu treten. Thematisch steht der gemeinsame Austausch zum Thema Europa und zu den Europawahlen im Vordergrund.
    Weitere Informationen unter:
    www.donau-online-projekt.de

    Auf dem E-Learning Portal der Landeszentrale finden Sie weiter Informationen zu den Angebote.


    Nach oben

    E. INTERNET

    Die LpB-Homepage bietet mehr als nur Schlagzeilen - unsere aktuellen Dossiers und Informationen

    50. Jahrestag der Ermordung von John F. Kennedy
    John F. Kennedy war ähnlich wie Barack Obama oder Bill Clinton nicht nur amerikanischer Präsident, sondern ein Popstar der Politik. Seine Ermordung nach nur 1.036 Tagen im Amt machte ihn zur Legende des kollektiven Weltgedächtnisses. Er ging als einer der Großen des 20. Jahrhunderts in die Geschichte ein, weil er den Menschen mit seiner völlig neuen Art der Politik Hoffnung gab. Aber natürlich auch, weil er tragisch ums Leben kam. Am 22. November jährt sich der Tag, an dem John F. Kennedy ermordet wurde, zum 50. Mal. Jeder, der den Tag seiner Ermordung bewusst erlebt hat, kann sich an diesen Tag erinnern.
    mehr

    Jubiläumsband geht online
    Baden-württembergische Erinnerungsorte, der Jubiläumsband zum 60. Jahrestag der Gründung des Landes Baden-Württemberg wird Kapitel für Kapitel im Landeskunde-Portal der LpB online bereitgestellt.
    Schon jetzt für Sie:

     


    Nach oben

    F. HINWEISE VON DRITTEN

    • Lehrerfortbildung
      Teaching the American South: Creole Culture, History and Music
      Zweiwöchiges Seminar des d.a.i. Tübingen für Lehrer/innen der Fächer Englisch, Geographie, Politik, Musik etc. in New Orleans, Louisiana
      Samstag, 12. bis Samstag, 26. April 2014 (Osterferien)
      Anmeldung und Informationen inklusive Lehrplananknüpfungspunkte

    • Ausstellung
      Streynsch  xD
      _über_identität_über fremde_s_und_andere_impulse_

      Ausstellung der GEDOK Stuttgart in der KUNSTBEZIRK Galerie Stuttgart
      noch bis Samstag, 30. November 2013
      Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 15 bis 19 Uhr;  an Feiertagen nicht geöffnet.
      www.gedok-stuttgart.de
      www.kunstbezirk-stuttgart.de

    Nach oben



    Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg,
    Stabsstelle Kommunikation u. Marketing, Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart
    Telefon: 0711 / 164099 49
    E-Mail: klaudia.saupe@lpb.bwl.de
    Internet: www.lpb-bw.de

      

    Sie wollen den Newsletter abbestellen? Dann klicken Sie hier: Abmeldung


    [Probleme mit Links oder Darstellung ? Hier klicken  [Newsletter abbestellen]