Polen: Oswiecim und Kraków

Gedenkstätten - Vom Umgang mit der Geschichte

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
An der Gedenkstätte Auschwitz am ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz stellen wir uns der Vergangenheit. Wir setzen uns mit dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Lager in Auschwitz und Birkenau auseinander. Mehr als zwei Tagen sind diesen fachlich angeleiteten Erkundungen vorbehalten. Das Programm gibt die Gelegenheit zum Gespräch mit einem Zeitzeugen und zur künstlerischen Auseinandersetzung mit den Erfahrungen vor Ort. Ein Rundgang am ersten Abend führt in das Zentrum der Stadt Oswiecim, unter anderem in die Synagoge und das Jüdische Museum. Die Reise führt weiter nach Krakau. Dort bewegen wir uns auf den Spuren vergangenen jüdischen Lebens und erhalten einen Einblick in den Umgang mit dem jüdischen Erbe. Ziel ist der Stadtteil Kazimierz, früher Zentrum jüdischen Lebens, der durch den Film ‚Schindlers Liste‘ wiederentdeckt wurde. Heute ist Kazimierz ein beliebtes und zugleich studentisch geprägtes Viertel. Wir nehmen somit einen Eindruck vom polnischen Alltag heute mit – und erleben aktuelles Gedenken in einer bedeutsamen Zeit: Am 1. September 2019 jährt sich der Angriff der deutschen Wehrmacht auf Polen zum 80. Mal.
Veranstaltungsort:
Oswiecim (Auschwitz) und Kraków (Krakau).
Status:
Abgelaufen
Datum:
Dienstag, 27. August 2019 - Sonntag, 1. September 2019
Seminarnummer:
31/35/19 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Zusatzinformationen:
Reiseleitung Herr Holger-Michael Arndt, im Auftrag der LpB

Kosten:
€ 740,00
Erläuterungen:
Hin- und Rückflug von/bis Stuttgart, Bustransfer in Polen, ÜN/VP in Doppelzimmern in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim (Auschwitz), HP im Hotel Krakau, Reisebegleitung
Kontakt:
(0711) 164099-33, gordana.schumann@lpb.bwl.de


 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

Datenschutz

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten