Die (digitale) Würde des Menschen - Balance zwischen Big Data und digitalen Grundrechten

Balance zwischen Big Data und digitalen Grundrechten

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Dieser Trend wird sich durch Cloud Computing, persönlichen Assistenten, Gamification u.a. in den nächsten Jahren noch verstärken. Die medienpolitische Diskussion, die Politik und auch die Rechtsprechung hinken dieser Entwicklung hinterher. Dieses Seminar möchte - auch anhand von Filmen - für die Chancen und Risiken der Mediengesellschaft sensibilisieren und begibt sich auf die Suche nach einer neuen Balance zwischen Big Data und digitalen Grundrechten.
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Status:
freie Plätze vorhanden
Datum:
Freitag, 14. Juni 2019 - Sonntag, 16. Juni 2019
Seminarnummer:
05/24/19 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Kosten:
€ 80,00
Kontakt:


 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

Datenschutz

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten