Projekt „Demokratie fördern“

Der Landtag von Baden-Württemberg hat die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) infolge der Beschlussempfehlungen des NSU Untersuchungsausschusses mit einer landesweiten Umsetzung von Maßnahmen zur Demokratieförderung und Extremismusprävention in den Jahren 2020 und 2021 beauftragt. 

Die Landeszentrale für politische Bildung setzt diese Maßnahmen im Rahmen des Projekts „Demokratie fördern“, mit einem vielfältigen Angebot an Publikationen, Seminaren, politischen Projekttagen sowie einer neuen digitalen Lernplattform „Wimmelbild online“ um.


Politische Projekttage

Speziell für Schulklassen bietet die LpB im Projekt „Demokratie fördern“ politische Projekttage an. Außerhalb des normalen Schulunterrichts werden mit Referentinnen und Referenten der LpB Themenfeld der Rechtsextremismusprävention und der Demokratiebildung bearbeitet. Zu den aktuellen Angeboten zählen:

  • Soundcheck – Ein Planspiel zur Prävention von Rechtsextremismus
  • Nie wieder … – Ein Projekttag gegen Antisemitismus
  • Was trägt die Gesellschaft? – Ein Workshop zur Demokratiebildung

Zusätzliche Angebote für Lehrkräfte

Das Projekt „Demokratie Fördern“ bietet Schulungen für Lehrkräfte zum Umgang mit der Lernplattform Wimmelbild online und das Onlineseminar Gamecheck an

Das Projekt „Wimmelbild online“ unterstützt Lehrkräfte dabei, Demokratiebildung im Schulcurriculum und in ihrem Fachunterricht zu implementieren. Dafür wird mit der E-Learning Plattform ein Rahmen geschaffen, der die regelmäßige Bezugnahme zum Thema Demokratie in unterschiedlichen Fächern ermöglicht. Ausgangspunkt der E-Learningplattform ist ein Wimmelbild, das eine städtische Alltagssituation zeigt. Über die Identifikation von öffentlichen Institutionen, Teilen des Gemeinwesens sowie demokratischen/undemokratischen Verhaltensweisen erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler ein Verständnis für die vielfältige Eingebundenheit jeder und jedes Einzelnen in Demokratie.

zum Projekt Demokratie fördern


Kontakte Projekt "Demokratie fördern"

Stefan Artmann
Fachreferent Projekt "Demokratie fördern"

Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon:0711/164099-745
Telefax:0711/164099-77

Eren Gürbüz
Sachbearbeiter Projekt "Demokratie fördern"

Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon:0711/164099-743
Telefax:0711/164099-77

Nach oben