Spiel

Föderalismus-Spiel

Wer macht was und warum? Föderalismus in Deutschland
Brettspiel, mit  80 Wissens- und 20 Ereigniskarten für max. 5 Spielende

Unser Alltag ist stark mit dem Bundesland verknüpft, in dem wir leben. Die Bayern kennen ihre Landeshauptstadt München, bei Bundesligaheimspielen von Borussia Dortmund sorgt die nordrhein-westfälische Landespolizei für Sicherheit, über den Länderfinanzausgleich wird immer wieder leidenschaftlich gestritten. Das Bundesland, in dem wir leben, hat aber nicht nur auf unser Lebensgefühl starken Einfluss, sondern ist auch politisch von Bedeutung. Das Schlagwort dazu heißt Föderalismus.

Das Grundgesetz, unsere Verfassung, sieht vor, dass Bund und Länder Hand in Hand arbeiten sollen. Die Länder beteiligen sich über den Bundesrat an der Gesetzgebung, setzen Bundesgesetze über ihre Verwaltungen um und wirken sogar bei EU-Angelegenheiten mit. Andere Aufgaben übernimmt der Bund, und weil die Aufteilung der Kompetenzen zwischen Bund und Ländern zwar klar geregelt, aber nicht jedem geläufig ist, klären wir dies spielerisch auf einer Reise quer durch Deutschland – Wer macht was und warum? lautet dabei die Frage.



Weitere Infos zum Spiel:


ZpB, Federführung LZpB NRW
Düsseldorf 2020
Der Artikel ist lieferbar.
Download SPIELANLEITUNG (PDF, 0,7 MB)
Preis: 15,00 €
Anzahl: