Europa

DossiersPublikationenVeranstaltungen

Eine Bildungsreise besonderer Art: Irland und der Brexit

Mögliche Konsequenzen für die 'Grüne Insel'

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Momentan vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über den heftig umstrittenen Brexit und dessen mögliche Auswirkungen auf Großbritannien berichtet wird. Dabei wird immer deutlicher, dass vielen Briten die besondere Situation Nordirlands und die damit verbundenen Brexit-Probleme mit der inneririschen Grenze erst viel zu spät bewusst wurde. In Dublin, Omagh und (London-)Derry werden wir uns daher ein eigenes Bild von der ´Grünen Insel hinter der Insel‘ machen: Welche Folgen könnte der Brexit für die Menschen vor Ort in beiden Teilen Irlands haben? Wie könnte sich dies auf den Status der inneririschen Grenze und auf die bislang erreichten Erfolge des Friedensprozesses auswirken? Könnte ein Brexit sogar die irische Vereinigung vorantreiben? Und gibt es gar Erkenntnisse, die aus diesen konfliktgeladenen Prozessen für Deutschland und die EU gewonnen werden können? Diesen und anderen Fragen wollen wir an interessanten Orten und bei Begegnungen mit beeindruckenden Menschen auf den Grund gehen, wobei auch die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Grünen Insel nicht zu kurz kommen wird.
Veranstaltungsort:
Dublin, Omagh und (London-)Derry
Status:
Ausgebucht
Datum:
Samstag, 3. Oktober 2020 - Samstag, 10. Oktober 2020
Seminarnummer:
23/40/20 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Zusatzinformationen:
Mindestteilnahme 20 Personen

Kosten:
€ 1.750,00
Erläuterungen:
EZ-Zuschlag 390,00 EUR; Leistungen: Flüge ab/bis Frankfurt nach Dublin inkl. aller Gebühren, 7 ÜN/HP in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse, Transfer und Transportkosten in Reisebussen, Eintrittskosten und Führungen lt. Programm, qualifizierte deutschsprachige Reisebegleitung vor Ort; Leitung: Bernd Mall, freier Mitarbeiter der LpB, in Zusammenarbeit mit Gaeltacht Reisen, Moers
Kontakt:


Nach oben