Geschichte

DossiersPublikationenVeranstaltungen

VERANSTALTUNGEN

Die größte Massenerhebung der deutschen Geschichte

Böblingen und das Bauernkriegsmuseum

Kurzbezeichnung:
Die Stadt birgt mit dem Bauernkriegsmuseum in der sanierten Zehntscheuer einen ganz besonderen Ort der Dokumentation und Erinnerung an die größte Massenerhebung der deutschen Geschichte. Doch nicht nur das Kriegsgeschehen, sondern auch die Lebensbedingungen des ‘gemeinen Mannes‘ jener Zeit, die Wünsche und Hoffnungen, Forderungen und Proteste werden im Museum erzählt.
Status:
Storniert
Datum:
Samstag, 4. April 2020
Veranstaltungsort:
Böblingen, Bauernkriegsmuseum
Kosten:
€ 25,00
Erläuterungen:
(inkl. Führungen und Mittagessen)

Architektur - Kunst - Politik

Haus auf der Alb - Haus der Geschichte - Staatsgalerie

Kurzbezeichnung:
Ein Seminar mit Exkursion zum vielschichtigen Verhältnis von Macht und bildender Kunst durch die Jahrhunderte.
Status:
Storniert
Datum:
Freitag, 1. Mai 2020 - Sonntag, 3. Mai 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 120,00
Erläuterungen:
Leistungen: Inkl. ganztägiger Busexkursion nach Stuttgart

Hans und Sophie Scholl

Spuren ihres Werdens und Widerstands in Ulm

Kurzbezeichnung:
Das Seminar führt zunächst in die Geschichte der Familie Scholl ein und wird dann durch eine ganztägige Exkursion nach Ulm ergänzt. Wir machen uns auf die Suche, welche Spuren die Familie dort hinterlassen hat.
Status:
freie Plätze vorhanden
Datum:
Freitag, 19. Juni 2020 - Sonntag, 21. Juni 2020
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Kosten:
€ 90,00

Villa Reitzenstein (Format Türen öffnen)

Wo der Ministerpräsident arbeitet

Kurzbezeichnung:
Die Villa Reitzenstein ist heute Amtssitz des baden-württembergischen Ministerpräsidenten und Sitz des Staatsministeriums. Die Führung macht erlebbar, wie das Gebäude und die weitgehend original erhaltenen Räume mit der wechselvollen Geschichte des Landes verbunden sind. Bei geeigneter Witterung wird sich ein kleiner Spaziergang durch den landschaftlich schönen Park der Villa anschließen.
Status:
Ausgebucht
Datum:
Donnerstag, 5. November 2020
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Villa Reitzenstein
Kosten:
€ 5,00

Staatsarchiv Ludwigsburg (Format Türen öffnen)

Was macht eigentlich ein staatliches Archiv?

Kurzbezeichnung:
Tagesseminar im Staatsarchiv Ludwigsburg mit Führung durch die Magazinräume und Vermittlung von viel Hintergrundinformation zu den dort archivierten Unterlagen und ihrer Herkunft.
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Montag, 9. November 2020
Veranstaltungsort:
Ludwigsburg, Staatsarchiv
Kosten:
€ 22,00

Nach oben