Influencerinnen - Frauen im Netz

Frauen im Netz

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Lesen Sie noch Zeitung oder bloggen Sie schon? Wer sich heute informieren will, surft im Internet. Und wer informiert, erst recht. Im Netz können wir alle zu aktiven Botschafter/-innen werden und für unsere Überzeugung werben. Youtube-Stars beeinflussen Tausende, und immer mehr Influencerinnen nutzen das Internet, auch um auf gesellschaftspolitische Anliegen aufmerksam zu machen. Doch was wollen politisch engagierte Influencerinnen überhaupt erreichen und wie groß ist ihr Einfluss wirklich? Nutzen sie das Medium anders als ihre männlichen Kollegen und erreichen sie eine andere Zielgruppe? In diesem Seminar lernen wir Influencerinnen kennen und erfahren, wie sie vorgehen – Nachmachen möglich! Nachmittags werden wir dann selbst zu Influencerinnen und sorgen dafür, dass mehr frauenspezifische Aspekte im weltweit meist genutzten Online-Lexikon Wikipedia auftauchen. Denn was in Wikipedia steht, ist sichtbar und prägt die Welt.
Veranstaltungsort:
Stuttgart, Theodor-Heuss-Haus
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Datum:
Samstag, 23. November 2019
Seminarnummer:
36/47/19 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Zusatzinformationen:
Dauer 9.30 - 16 Uhr

Kosten:
€ 20,00
Erläuterungen:
(inkl. Imbiss)
Kontakt:
(0711) 164099-33, gordana.schumann@lpb.bwl.de
Programm:


Premium-Angebot

das gedruckte Programmheft jetzt online abonnieren und den Vorteil genießen ganzjährig per E-Mail über aktuell hinzukommende Veranstaltungen informiert  zu werden - dann füllen Sie jetzt dieses Online-Formular aus.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

Datenschutz

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten