Veranstaltungen im Haus auf der Alb

Architektur - Kunst - Politik

Haus auf der Alb - Haus der Geschichte - Staatsgalerie

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Von der Architektur und Geschichte des Hauses auf der Alb bis hin zum Verhältnis von Kunst und Politik beleuchtet das Seminar jene Themenfelder vor unterschiedlichem Hintergrund. Wird die Tätigkeit des Haus-auf-der-Alb-Architekten Adolf G. Schneck vor allem im Kontext des Nationalsozialismus betrachtet, thematisieren die Veranstaltungen zu Kunst und Politik das vielschichtige Verhältnis von Macht und bildender Kunst durch die Jahrhunderte. In einer geführten Exkursion nach Stuttgart ins Haus der Geschichte und in die Staatsgalerie erkunden wir die Landesgeschichte zwischen 1914 und 1945 sowie Herrscherbildnisse oder inszenierte Machtdemonstrationen vom Mittelalter bis zur Moderne.
Veranstaltungsort:
Bad Urach, Haus auf der Alb
Status:
Storniert
Datum:
Freitag, 1. Mai 2020 - Sonntag, 3. Mai 2020
Seminarnummer:
21/18/20 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Zusatzinformationen:
Leitung: Jutta Fischer

Kosten:
€ 120,00
Erläuterungen:
Leistungen: Inkl. ganztägiger Busexkursion nach Stuttgart
Kontakt: