Global'easy'rung

Komplexe Zusammenhänge einfach erklärt

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Der Döner kommt aus der Türkei. Die Jeans ist 'made in Bangladesh'. Das Smartphone wird in China hergestellt. Problemlos kann man heute mit einer Freundin aus Mexiko skypen. Und wem das nicht genug ist, der fliegt einfach für 39 Euro für ein Wochenende nach Spanien. In atemberaubendem Tempo wächst unsere Welt immer dichter zusammen. Das alles ist Globalisierung. Doch ist das alles?
An diesem Aktionstag begeben sich die Schülerinnen und Schüler auf die Suche nach den elementaren Prozessen der Globalisierung. Mit Hilfe abwechslungsreicher Methoden und anhand von aktuellen Beispielen aus Wirtschaft, (Umwelt-)Politik und Kultur werden die Teilnehmenden aber auch die Herausforderungen der Globalisierung problemorientiert entdecken. Die eigenen Lebensumstände und die Frage, wie die Globalisierung sie beeinflusst, stehen dabei im Vordergrund.
Veranstaltungsort:
Gertrud-Luckner-Gewerbeschule, Freiburg
Status:
Abgelaufen
Zielgruppe:
Schülerinnen und Schüler des einjährigen Berufskollegs zur Fachhochschulreife
Datum:
Dienstag, 16. Januar 2018
Seminarnummer:
58/03b/18 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Die Teilnahme ist kostenlos.
Kontakt:


 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten