Selbstsicher auftreten und reden

Einführung in die Rhetorik für die Jugendgemeinderäte Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen

Allgemeine Daten:

Beschreibung:
Was sage ich? Wie sage ich es? Wem sage ich es? Diese Fragen sollten stets im Hinterkopf eines guten Redners/einer guten Rednerin präsent sein. Jugendgemeinderät*innen haben in ihrem Umfeld ganz unterschiedliche Gesprächssituationen zu meistern: Sie müssen sich ihre Meinung bilden, überzeugend argumentieren und ihren Standpunkt in Diskussionen und Debatten gegenüber anderen vertreten. Rhetorische Konzepte, Theorien und Modelle können dabei sehr hilfreich sein. Neben einer guten Redevorbereitung heißt es jedoch vor allem: Die Übung macht den Meister. Gemeinsam schauen wir uns an, welche grundlegenden Elemente der Rhetorik für die Arbeit im Jugendgemeinderat nützich sind. Sicheres Auftreten, präzise Formulierungen und überzeugende Argumente sollen geübt werden und dabei helfen, eure Auftritte im Gemeinderat oder in anderen Situationen wirkungsvoller zu gestalten.
Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Plattenhardt, Mörikesaal, Uhlbergstraße 37, 70794 Plattenhardt
Status:
Anmeldungen werden entgegengenommen
Zielgruppe:
Jugendgemeinderat Filderstadt und Jugendgemeinderat Leinfelden-Echterdingen
Datum:
Samstag, 16. Februar 2019 - Sonntag, 17. Februar 2019
Seminarnummer:
34/07a/19 (Bei Rückfragen bitte angeben)
Die Teilnahme ist kostenlos.
Kontakt:
(0711) 164099-24, claudia.kornau@lpb.bwl.de


 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

Für die Durchführungen der hier aufgeführten Veranstaltungen sind die folgenden

Teilnahmebedingungen

verbindlich.
Für Bildungsreisen gelten ergänzend die

Teilnahmebedingungen für Bildungsreisen.

Datenschutz

 
 
 
 
 

E-Learning

 

Internetprojekte und E-Learningkurse für Schulklassen
www.elearning-politik.de

 
 
 
 
 

Rückblick Veranstaltungen:

 

Demokratie braucht Demokratinnen und Demokraten – und was noch?
Landesnetzwerks politische Bildung mit Prof. Dr. Norbert Lammert (19.11.2014)
Rückblick mit Videomitschnitten