Landeskundliche Reihe Bd. 48

LK 48 Baden und Württemberg 1918/19

Kriegsende - Revolution - Demokratie 


INHALT:

Vorwort
Einleitung der Herausgeber

Frank Engehausen und Reinhold Weber: Die Revolution von 1918/19 in Baden und Württemberg – ein Überblick

Frank Engehausen: 
„Das deutlichste Symbol unserer Zeit“ – die Amtsbereisungen des badischen Staatspräsidenten Anton Geiß 1919

Bernd Braun: „Frieden nach Außen, Freiheit im Innern“: der Metallarbeiterstreik im Februar 1918 in Mannheim 

Kurt Hochstuhl: 
Hungerunruhen und Teuerungsproteste in Württemberg 1919-1923

Michael Wettengel: Frauen in der Revolution 

Katja Patzel-Mattern: 
Die Jugend fest im Blick – ein Forschungsfeld 

Clemens Rehm: 
Universitäten im Umbruch

Sabine Holtz: „Das furchtbare Verbrechen der Revolution“ – Adel und Revolution in Baden 1918 – 1921 

Martin Furtwängler: 
Kirche und Revolution 1918/19 in Baden 

Udo Wennemuth: 
Von der Monarchie zur Republik: ein Forschungs- und Digitalisierungsprojekt zur Demokratiegeschichte im deutschen Südwesten 

Simone Ruffer und Christina Wolf


Bildnachweis
Die Autorinnen und Autoren   
 
Frank Engehausen, Reinhold Weber
Stuttgart 2018 , 260 Seiten
Der Artikel ist lieferbar.

E-Pub (3,2 MB, kostenlos) // Mobi (3,8 MB, kostenlos)
Preis: 6,50 €
Anzahl: