Seminare und Bildungsreisen 2020

Alle LpB-Veranstaltungen werden vorsorglich abgesagt

Die LpB orientiert sich damit am Beschluss der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer zu Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie vom 15. April 2020 und folgt auch weiterhin der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Aus diesem Grund  werden alle Veranstaltungen der Landeszentrale - vorläufig bis 14. September 2020 - abgesagt.

Dies gilt auch für den kompletten Tagungs- und Übernachtungsbetrieb im Tagungszentrum Haus auf der Alb.
Sie können sich weiterhin zu Veranstaltungen der Landeszentrale nach dem 14. September 2020 anmelden.
Weiterhin können Sie an unseren E-Learnung-Kursen teilnehmen.
Pressemitteilung
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sie suchen: Solide Informationen über politische Themen statt Falschnachrichten im Netz? Das Gespräch mit sachkundigen Menschen statt „alternativer Fakten“? Die faire Auseinandersetzung statt ideologisch motivierten Streits? Verlässliches Hintergrundwissen, das Ihr Urteilsvermögen stärkt und Ihre Meinungsfindung erleichtert?

Dann sind Sie hier an der absolut richtigen Stelle – herzlich willkommen zu den Offenen Seminaren und Bildungsreisen der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB).

Auch für 2020 haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in dem Sie sicher ein Angebot finden, das Sie interessiert. Bei uns gibt es nicht nur Text zum Mitschreiben, denn unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in aller Regel aktiv in die Gestaltung und den Ablauf unserer Seminare einbezogen. Mitmachen statt nur konsumieren lautet unser Motto.

Schauen Sie sich hier einfach mal um: Alle Veranstaltungen

Oft werden wir gefragt, ob in unserer Jahresbroschüre eigentlich alle Angebote enthalten sind, die die LpB macht. Bei Weitem nicht. Die Mehrzahl unserer  inzwischen jährlich deutlich über 1.000 Veranstaltungen ist nur für bestimmte Zielgruppen zugänglich, zum Beispiel für Schulklassen, Mitglieder von  Jugendgemeinderäten, Ehrenamtliche in der Gedenkstättenarbeit oder Lehrkräfte. Und natürlich gibt es auch öffentliche Veranstaltungen wie beispielsweise Vorträge, Podiumsdiskussionen oder Aktionsstände, die wir kurzfristig anbieten.

Politische Bildung muss für alle da und zugänglich sein – deshalb sind wir auch im Internet umfassend präsent. Klicken Sie immer mal wieder rein bei www.lpb-bw.de, dann sind Sie auf dem Laufenden.

Oder Sie abonnieren dort unseren Newsletter „Einblick“, der aktuell informiert und etwa sechs bis achtmal im Jahr erscheint.

Wir sind für Sie da und freuen uns auf Sie.

Wenn Sie bei uns nicht das Richtige finden sollten – wir beraten Sie gerne, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Auch Ihre Ideen und Vorschläge können Sie gerne einbringen. Vielleicht haben Sie auch Interesse, zum Beispiel mit Ihrer Jugendorganisation oder Ihrer Bildungseinrichtung mit der LpB zusammenzuarbeiten – kommen Sie auf uns zu.

Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen  und die
Hinweise zu den Bildungsreisen.


Download des Programmheftes Seminare und Bildungsreisen 2020 (5 MB)

 

Nach oben