Praktika in der LpB zu Coronazeiten

Grundsätzlich besteht bis auf Weiteres leider keine Möglichkeit, neue Praktika im Kalenderjahr 2020 zu vereinbaren.

Derzeit können Corona-bedingt neue Praktika nur noch ausnahmsweise und auf der Grundlage von entsprechend begründeten Einzelfallentscheidungen angeboten bzw. vereinbart werden.

Praktika in den Abteilungen und Fachbereichen

Allgemeine Hinweise:

Praktikumsplätze bietet die LpB für Personen an, die sich nach Abschluss der Schulausbildung im Studium oder in Ausbildung befinden als Freiwilliges Praktikum bis 3 Monate oder als Pflichtpraktikumfür die bescheinigte Dauer.

Zusätzlich stellt die LpB Praktikumsplätze für Personen zur Verfügung, die sich nach Abschluss der Schulausbildung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums orientieren wollen als Orientierungspraktikum bis 3 Monate.

Außerdem sind auch Schülerpraktika z.B. im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung (BOGY oder BORS) möglich. Personen, die bereits erfolgreich eine Berufsausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben, kann in der Regel kein Praktikum in der LpB ermöglicht werden.

Allgemeine Hinweise: Der Leitfaden „Häufige Fragen“ und die „Richtlinien für die Beschäftigung von Praktikantinnen und Praktikanten“ informieren Sie ausführlich über Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit Praktika in der LpB und das Bewerbungsverfahren.

Konkrete Angebote, Kontaktpersonen für inhaltliche Fragen finden Sie über die Internet-Seiten der folgenden Abteilungen bzw. Fachbereiche der LpB. Fachbereiche, die hier nicht aufgeführt sind, können leider derzeit keine Praktikanten betreuen.

Bitte bewerben Sie sich nur mit den Online-Bewerbungsformularen, die bei den jeweiligen Praktikumsangeboten der Abteilungen bzw. Fachbereichen angesiedelt sind. Falls Sie sich für mehrere Fachbereiche bewerben möchten, verwenden Sie bitte für jede Bewerbung ein separates Formular und geben dort an, in welchen Fachbereichen Sie sich noch beworben haben.