Material zu Klima, Umwelt und Ökologie

Links

Der Weltklimarat:Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)

Deutsche IPCC-Koordinierungsstelle:https://www.de-ipcc.de

Statista.com: Zahlen, Daten, Fakten zum Klima.

United Nations Climate Change: United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC)

Umweltministerium Baden-Württemberg: Klimawandel

Umweltbundesamt:Klimaschutz

WWF:  Klimaschutz 

Goddard Space Flight Center:Climate Change Resource Reel
Das Goddard Space Flight Center der Nasa bietet Besuchern eine umfangreiche Sammlung von Animationen über die Auswirkungen des Klimawandels für Ozeane, Polargebiete, Land und Atmosphäre.

Klimaschutz-Organisationen:

Medienlinks

DW:Das Gesicht des Klimawandels
DW:Der internationale Kampf ums Klima
FAZ:Klimawandel
Focus:Klima
GEO: Klimawandel
GEO: Klima-Mythen - Zwölf populäre Halbwahrheiten über den Klimawandel - im Licht der Forschung
planet-wissen:Klima
planet-wissen: Klimawandel
Süddeutsche:Klimakonferenz
Spiegel:Klimawandel
Tagesschau:Klimaschutz
Tagesschau:Chronik: Klimapolitik - Von Gipfel zu Gipfel
Zeit: GAU im Treibhaus Erde
Zeit:Klimadebatte

PUBLIKATIONEN

Gefundene Artikel: ###ITEMS_SELECT_COUNT###

Keine Artikel gefunden

Zeitschrift: Deutschland & Europa 61 - 2011

Energie- und Klimapolitik in Europa

Themen:

- Energiesicherheit und Klimapolitik: Konkurrierende Herausforderungen?
- Klima- und Energiepolitik – im globalen System
- Legitimierung der EU durch eine erfolgreiche Energie- und Klimapolitik
- Emissionshandel: Ablasshandel mit sauberer Luft oder Erfolgsinstrument?
- Energiepolitik in Europa nach 1945
- Die russische Energie- und Klimapolitik
- Vom einstigen Hoffnungsträger zum Auslaufmodell? Die Zukunft der Atomkraft
- Die Zukunft regenerativer Energien in Europa
....mehr

 

 

 

 

 

 

 

Zeitschrift: Der Bürger im Staat 1 - 2008

Klimawandel und Klimapolitik

Der Klimawandel ist im öffentlichen Bewusstsein angekommen. Man erinnert sich wieder an Prognosen, die einstmals in wissenschaftlichen Studien geäußert – und zumeist geflissentlich ignoriert – wurden. 1992 riefen die Vereinten Nationen zum Erdgipfel nach Rio de Janeiro. 1997 verpflichteten sich im Kioto-Protokoll rund drei Dutzend Industrienationen zur Begrenzung ihres Energieverbrauchs. Die Öffentlichkeit nahm von alledem Notiz, um dann aber wie gewohnt weiter zu wirtschaften. Die kollektive Ignoranz hat nun ein Ende. Fest steht, dass der Klimawandel nicht bevorsteht, sondern stattfindet. Seit dem vierten Sachstandsbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) kann nicht mehr bestritten werden, dass der Klimawandel Realität ist.  ....mehr

 

 

Zeitschrift: Politik und Unterricht 4 - 2008

Energie und Nachhaltigkeit
Probleme - Zielkonflikte - Lösungsansätze

Das Heft enthält Materialien zu den Themen:
Energie als Problem – Haushalte, Unternehmen, Politik
Unsere Energie: Wo kommt sie her – wo geht sie hin?
Lösungsansätze in der Diskussion
Unser Globus – Momentaufnahmen und Perspektiven
Hrsg.: LpB
...mehr