Die Folgen der Corona-Krise

Wie verändert sich unser Alltag durch die Pandemie?

Die Corona-Pandemie beherrscht seit Monaten unser Leben. Die negativen Folgen der Krise sind in allen Lebensbereichen deutlich zu spüren. Gleichzeitig stößt die Viruskrise Diskussionen an: Birgt der Digitalisierungsschub etwa Chancen für die Arbeitswelt und das Bildungssystem? Wie sieht unser Leben seit Covid-19 aus und wie könnte sich unsere Gesellschaft durch Corona verändern? 

Kurz & knapp: Die Folgen der Corona-Krise

Digitalisiert Corona die Arbeitswelt?

  • Corona beschleunigt laut Untersuchungen die Digitalisierung der Arbeitswelt.
  • Der Anteil aller Beschäftigten, die im Homeoffice arbeiten, ist durch Corona von 12 auf 25 Prozent gestiegen. 
  • Laut Studien wird die Heimarbeit überwiegend als positiv bewertet.

Welche Auswirkungen hat Corona auf die Wirtschaft?

  • Deutschland erlebt die schwerste Rezession der Nachkriegsgeschichte. 
  • Das Bruttoinlandsprodukt könnte 2020 um 6,5 Prozent schrumpfen.
  • Kurzarbeit erreicht Rekordhoch: Nach ersten Schätzungen sind im Mai 7,3 Millionen Beschäftigte von Kurzarbeit betroffen.
  • Die Zahl der Arbeitslosen nimmt zu und liegt im Juli bei 2,91 Millionen. 

Wie verändert Corona unsere Gesellschaft? 

  • Die große Mehrheit der Deutschen hält die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie für angemessen und hat sich an die Maskenpflicht gewöhnt.
  • Die Krise macht soziale Unterschiede sichtbarer und verschärft die Probleme bestimmter Bevölkerungsgruppen.

Bringt Corona die Digitalisierung an Schulen voran?

  • Bei der Digitalisierung der Schulen gibt es noch immer großen Nachholbedarf.
  • Studien zeigen: Jede zweite Schule in Baden-Württemberg hat große Schwierigkeiten, durch die Corona-Krise zu kommen. Schüler*innen haben weniger gelernt.
  • Ob die Pandemie langfristig für einen Digitalisierungsschub sorgt oder eher eine Rückbesinnung auf analoges Lernen bewirken könnte, ist noch offen.
  • Corona verschlechtert die Bildungschancen Benachteiligter weiter und das Bildungssystem wird undurchlässiger.

Nach oben

Nach oben

Letzte Aktualisierung: August 2020, Internetredaktion der LpB BW